Kontakt

Dr. Georg Roos M.Sc. / Regine Roos

Headerbild

Zahnimplantate

Der gesunde Zahn ist grundsätzlich die beste Lösung für Ihr Gebiss. Mitunter ist aber die Erhaltung eines Zahns nicht mehr möglich. Zu herkömmlichen Brücken und Prothesen ist implantatgetragener Zahnersatz eine gute Alternative: Er ist von Ihrem eigenen Zahn funktionell und optisch kaum zu unterscheiden. Dr. Georg Roos setzt bereits seit 1993 Implantate, und seine langjährige Erfahrung in diesem Bereich hat er 2007 mit dem „Master of Science in Oral Implantology“ und 2017 mit dem „Master of Science in Oraler Implantologie und Parodontologie“ ergänzt.

Besonderheit DVT

Mit dem Digitalen Volumentomographen (DVT) (3D-Röntgen) können wir Implantationen in aller Regel noch sicherer, präziser und schonender durchführen.

Vorteile von Zahnimplantaten:

  • Gesunde Zahnsubstanz wird geschont: Implantate werden in den Kieferknochen eingesetzt. Ein Beschleifen der Nachbarzähne, wie es bei Brücken oder Teilprothesen notwendig ist, entfällt.
  • Funktion ähnlich wie bei natürlichen Zähnen: Mit einem implantatgetragenen Zahnersatz ist die normale Funktion Ihres Gebisses in aller Regel wiederhergestellt.
  • Erhalt des Kieferknochens: Ihr Kiefer wird durch ein Implantat auf natürliche Art belastet. Dies kann dem Zurückweichen des Kieferknochens vorbeugen, das bei Prothesen fast immer auftritt.
  • Sicherer Halt: Mit Implantaten kann herausnehmbarer Zahnersatz (z. B. Vollprothesen) sicher im Kiefer verankert werden.

In unserer Praxis führen wir daher die gesamte Therapie, angefangen von der Vorbehandlung über die eigentliche Implantation und dem Aufsetzen des Zahnersatzes bis hin zur Nachsorge, durch. Aufgrund seines fachlichen Hintergrunds als Fachzahnarzt für Oralchirurgie kann Dr. Roos eventuell notwendige Vorbehandlungen wie Knochenaufbau zudem selbst durchführen.

Mit einer langfristigen Implantatprophylaxe möchten wir dafür sorgen, dass Sie mit Ihrem implantatgetragenen Zahnersatz langfristig zufrieden sind, und dieser gesund in Ihrem Kieferknochen verankert bleibt.

In der Regel führen wir Implantationen unter örtlicher Betäubung durch. Bei umfangreichen Eingriffen ist auch eine Behandlung in Vollnarkose möglich. Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren mit Dr. Axel Schröder zusammen, der als erfahrener Facharzt für Anästhesie seit mehr als 20 Jahren ambulante Narkosen bei chirurgisch tätigen Zahnärzten durchführt.

Weitere Informationen rund um die Versorgung mit Zahnimplantaten erhalten Sie in der Gesundheitswelt.

Scroll Button